Follower

Donnerstag, 14. Februar 2008

...ergänzende Gedanken zur Einführung des Blogs.

Aber nicht nur im Bildhaften. Auch in den Gesprächen schwingen Zwischentöne mit. Die Hoffnung, die Perspektiven, die Zukunftsorientierung einer sich im Eilschritt verändernden Gesellschaft, die von einem jungen König neu geschaffenen Wirklichkeiten. Diese scheinen aber noch in der Luft zu hängen wie unsicher pendelnde Gewichte an Kranseilen, die noch keinen festen Boden gefunden haben um einzurasten in einer Form, die fest und von Dauer ist.
Strom überall seit 2002. Auch auf dem Land in den Dörfern. Die Menschen mit offenem Gesicht, freundlich, die Augen immer mit lächelndem Gruß... il n'y a pas de problèmes - keine Krankenversicherung, kein Rentensystem, keine staatliche Altersvorsorge, jeder muss schauen, wo er bleibt, wenn die Familie nicht helfen kann, dann tun es die Nachbarn, man muss füreinander da sein.Armut prallt auf Reichtum, aber das war schon immer so, Modernes prallt auf Traditionelles, die Medienwelt auf den ruhigen Takt der Zeitlosigkeit.
...was wird und was ist und was war...
In und um Marrakesch ist ein geplanter Bauboom überall sichtbar, gesteuerter Städtebau, mehr als 35ooo neue Wohnhäuser und Anlagen im Bau! Die Immobilienpreise sind um das Zehnfache gestiegen. Woher wird das Wasser kommen, woher der Strom? Noch gibt es fast täglich einen Zusammenbruch der Stromversorgung. Die Golfplätze müssen gewässert werden, die Hotelanlagen, die Villen für Hunderttausende von Gästen täglich, Tourismus hat Priorität: "Darin liegt das Potential eines gesunden Wachstums...!", mit diesen Worten versucht der Taxifahrer Abdul den Standpunkt seines Königs wiederzugeben.

1 Kommentar:

Rachel hat gesagt…

Jetzt habe ich mich doch total hier fest gelesen, und glaub mir, das will etwas heißen!!!

Ein sehr gut reicht gar nicht, was ich dir überreichen möchte, es ist ein ausgezeichnet!!!!


LG, Rachel

Über mich

Mein Bild
...alle Gedichte und Geschichten, alle Zeichnungen, Skizzen oder Gemälde, alle Fotos auf diesem/diesen Blog/s sind von mir, das copyright liegt ausschließlich bei mir/Gabriele Brunsch - sollten Sie Interesse haben,dann senden Sie eine e-mail....

who is who